Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/mina89

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Epilepsie / Krampfanfälle

... Ich erwähnte bereits, wie mein Leben begann und dass es nach der ganzen Krankenhaus Geschichte etwas ruhiger wurde.

Es war mal wieder einer dieser Tage... Ich habe angefangen abwesend zu sein, nicht mehr zu reagieren und plötzlich fange ich an am ganzen Körper zu zittern.

nach ca. 10 min hat sich das ganze wieder gelegt, und der Krankenwagen war wie immer zu spät da. 

Es hieße, meine Mama hat ein Aufmerksamkeitsdefizit. Klar mit 3 Kindern und einem Mann ist das total logisch.

Was also macht man? Sich irgendwie durchkämpfen. Meine Eltern und Geschwister hatten dank mir eine wirklich beschissene Zeit. 

Und umso dankbarer bin ich heute, dass sie mich trotz dem ganzen Terror LIEBEN.

Nach mehreren Krampfanfällen und angeblichen Lügen meiner Mutter, bin ich dann doch einmal im Krankenhaus untersucht worden. 

Sie haben bei mir ein Schlafentzugs EGG gemacht. Kurz bevor Sie es erfolglos beenden wollten, habe ich dann doch noch ein Anfall bekommen und meiner Mom wurde endlich geglaubt.

Es begann eine für mich endlose medizinische Untersuchung.

 Nach einer gewissen Zeit habe ich endlich Tabletten bekommen. Es war ein Auf und Ab. Zuerst wollten sie nicht wirken und mussten in höchster Dosis genommen werden.

Die Nebenwirkungen waren spürbar...

Das folgt später....

31.12.15 14:42
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung